Neues Mitglied:
  Anatoli Karpow

 
 
 

Liebe Schachfreunde!

Am 9. und 10. August 2005 wurden die Chess Classic in Mainz mit der sogenannten Unzicker Gala zu Ehren des 80. Geburtstages unseres Ehrenmitgliedes Wolfgang Unzicker eingeleitet. Zwei Tage lang fand ein Turnier mit den Altmeistern Karpow, Kortschnoi, Spasski und Unzicker statt, bei dem die alten Kämpfer dem sich tapfer schlagenden Jubilar nichts schenkten.

Das Turnier der „Oldies“ endete unter den wachsamen Augen des Schiedsrichters Lothar Schmid mit 1. Karpow und Kortschnoi (3 ½) 3. Spasski (3) und 4. Unzicker (2).

Viele Ehrengäste waren auf Einladung Wolfgang Unzickers und des Veranstalters Hans-Walter Schmitt zur Unzicker-Geburtstags-Gala eingeladen, unter ihnen als Vertreter der Lasker Gesellschaft auch Paul Werner Wagner, Stefan Hansen, Thomas Thomsen und Susanna Poldauf. Beim abendlichen Gala-Dinner am 10. August ergriff Stefan Hansen unterstütz von Lothar Schmid die Initiative und machte Ex-Weltmeister Anatoli Karpov auf die Existenz und das Anliegen der Emanuel Lasker Gesellschaft aufmerksam.

Karpov zeigte sich nicht nur interessiert, sondern besiegelte seinen spontanen Eintritt in unsere Gesellschaft gleich mit einem Handschlag…

…worüber sich natürlich auch unser Vorsitzender Paul Werner Wagner und der gut aufgelegte Lothar Schmid am Ende sehr freuten.


Fotos: Thomas Thomsen
 

aktualisiert: 1.September 2005