Die Weihnachtsfeier der ELG

 
 
 

Die Emanuel Lasker Gesellschaft hat am 16. Dezember im Café Sibylle ihre Weihnachtsfeier veranstaltet.

Ab 18 Uhr trafen die ersten geladenen Gästen und Berliner Mitglieder der Lasker-Gesellschaft ein. Bis sich der Raum füllte, unterhielten sich die Gäste in angeregter Atmosphäre, das später angesetzte Turnier heiß erwartend. Ein Ansichtsexemplar der neuen Lasker-Monographie lag aus und stieß auf reges Interesse. Die neuen Subskribenten sind auf unserer Liste hinzugefügt worden.

Buchstand

Als daraufhin zu Tisch gebeten wurde, überraschte der Vorsitzende Paul Werner Wagner die Gäste mit der Lesung einer Weihnachtsgeschichte, der Weihnachtsgans Auguste von Friedrich Wolf. Paul Werner nutzte die Gelegenheit, um das Jahr Revue passieren zu lassen, und dem Vorstand und Mitarbeitern der ELG seinen Dank auszusprechen.

PWW Rede

Im Anschluss wurde das Buffet eröffnet, als letzte Chance zur Stärkung vor dem anstehenden Blitzschachturnier. Nach neun Runden stand der Sieger fest, Philippe Vu. Die Spielpaarungen inkl. Ergebnisse finden sie hier, und die Tabelle hier.

Spiel

Mit Philippe Vu, Detlef Getzuhn und Claudia Wall konnte die Lasker-Gesellschaft an diesem Abend drei neue Mitglieder willkommen heißen.

Wir danken allen Gästen für Ihr Erscheinen und freuen uns auf ein Wiedersehen zum Lasker-Wochenende im neuen Jahr.

Frohes Fest und einen guten Rutsch!

 

aktualisiert: 27.Dezember 2008