Vergabe des 5. Lasker 2018
Einen Lasker für das Schachdorf Ströbeck

Anlässlich des 150sten Geburtstages von Emanuel Lasker vergibt die Emanuel-Lasker-Gesellschaft acht Preise für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Schachkultur. Den fünften "Lasker 2018" erhielt das Schachdorf Ströbeck. Thomas Weischede übergab den Preis an die Leiterin des Schachmuseums von Ströbeck Kathrin Balzer.

Lesen Sie dazu auf ChessBase

Vergabe des 4. Lasker 2018
Einen Lasker für die Münchener Schachstiftung

Für ihr Engagement erhielt die Münchener Schachstiftung einen „Lasker“.

Die Auszeichnung überreichte Thomas Weischede als Vorstandsmitglied der Emanuel Lasker Gesellschaft e.V. den Vertretern der Münchener Schachstiftung in Berlin.

Lesen Sie dazu bei der Schachstiftung München.

Vergabe des 2. und 3. Lasker 2018

Im Rahmen des Kandidatenturniers werden der 2. und 3. Lasker 2018 vergeben. Am 10. März 2018 um 14.30 Uhr erfolgt die Verleihung an chessbase in der Wanderausstellung der ELG, die am Spielort gezeigt wird. Am 21. März 2018 um 19.30 Uhr erfolgt die Verleihung an KARL im Rahmen des Kulturabends im Café Sybille.