Herzlich Willkommen
bei der Emanuel Lasker Gesellschaft

Denker, Weltbürger, Schachweltmeister

Die Gesellschaft widmet sich der Förderung des Schachs als Kultur- und Bildungsgut. Zu dem soll das schachliche- und kulturelle Erbe von Emanuel Lasker, dem einzigen deutschen Schachweltmeister bewahrt werden.  Nächste Generationen solen für die Schachkultur begeistert werden.

Als gemeinnütziger Kulturverein ist die Emanuel Lasker Gesellschaft dabei das Bindeglied zwischen dem Schachsport und der Schachkultur.

  • Vergabe des 2. und 3. Lasker 2018

    Im Rahmen des Kandidatenturniers werden der 2. und 3. Lasker 2018 vergeben. Am 10. März 2018 um 14.30 Uhr erfolgt die Verleihung an chessbase in der Wanderausstellung der ELG, die am Spielort gezeigt wird. Am 21. März 2018 um 19.30 Uhr erfolgt die Verleihung an KARL im Rahmen des Kulturabends im Café Sybille.

  • Das 9. Lasker-Masters der Emanuel-Lasker-Gesellschaft am 08.10.2017.

    Nach vierjähriger Unterbrechung, in denen das Lasker Masters dreimal in Wolfen und einmal in Leipzig zu Gast war, fand das 9. Lasker Masters wieder in Berlin statt. Austragungsort war das Russische Haus für Wissenschaft und Kultur in der Friedrichstr. 65 Teilnehmer bedeuteten einen neuen Rekord für dieses Turnier, das 2009 ins Leben gerufen wurde und als dessen erster Sieger sich GM Viktor Kortschnoi eintragen konnte.

Termine:

21. März 2018

ELG-Schachkulturabend am 21. März 2018 
Verleihung 2. Lasker 2018 

Talkrunde mit Dr. Helmut Pfleger, Carsten Hensel und Dr. Michael Negele 

PDF Icon Download Einladung2018.pdf (745.27 KB)

Sponsoren und Partner

Kontaktieren Sie uns