WE CELEBRATE CHESS – 100 Jahre FIDE

Am 20. Juli 2024 feiert der Weltschachbund FIDE sein 100-jähriges Bestehen. Natürlich feiert die ELG diesen runden Geburtstag mit und lädt zu einem Schachfest in den World Chess Club Berlin (Unter den Linden 26-30, 10117 Berlin) ein.

Das Programm gestaltet sich wie folgt:

11:30 Uhr bis 16:00 Uhralternierendes Simultan gegen WGM Melanie Lubbe und GM Nikolas Lubbe
16:30 Uhr bis 17:00 UhrVorstellung der Projekte chess4europe und chess4refugees; Kooperation mit europchess und CSA
17:00 Uhr bis 17:20 UhrVortrag Prof. Dr. Frank Hoffmeister – Präsident der Chess Literature and History Society (CHLS); Autor von „Chess Theory from Stamma to Steinitz“ Vortrag: „The first Polish decade in chess“ 1872-1885 from Rosenthal to Zukertort
17:20 Uhr bis 17:40 UhrIM Herbert Bastian – Schachhistoriker, Ex-DSB-Präsident, Autor „Das Phänomen Chapais“
17:40 Uhr bis 18:00 UhrDie Berliner Schachlegende Fritz Sämisch im Portrait – Ein Gespräch mit Michael Dombrowsky – Autor der Sämisch-Biografie
18:00 Uhr bis 19:00 UhrPodiumsdiskussion „Effektive Frauenförderung im Schach
Moderation: WFM Anna Endress
Gäste:
Ingrid Lauterbach – DSB-Präsidentin
WGM Melanie Lubbe
19:00 Uhr bis 21:30 UhrGeselliges Get-Together im World Chess Club Berlin

Neben einem alternierenden Simultan an 40 Brettern von Melanie und Nikolas Lubbe ab 11:30 Uhr können sich alle Freunde des Schachs ab 16:30 Uhr über die zahlreichen Projekte der ELG informieren lassen, ab 17:00 Uhr schachhistorischen Vorträgen von Prof. Dr. Frank Hoffmeister (Autor von Chess Theory von Stamma to Steinitz), Herbert Bastian (Autor des alsbald erscheinenden Werks über Chapais) lauschen, ab 17:30 Uhr die Biografie über die Schachlegende Fritz Sämisch im Gespräch mit dem Autor Michael Dombrowsky kennenlernen und ab 18:00 Uhr sich aktiv in eine Podiumsrunde zum Thema effektive Förderung von Frauenschach einbringen. Als Gäste für die Podiumsdiskussion konnten die Präsidentin des Deutschen Schachbundes Ingrid Lauterbach, WGM Melanie Lubbe und WFM Anna Endress (ELG/SG Löberitz) gewonnen werden. Ab 19:00 Uhr wird das Schachfest dann im WCCB seinen geselligen Ausklang finden.

Alle Schachfreunde, die an dem Simultan als Spieler teilnehmen möchten, mögen sich bitte bis zum 15. Juli 2024 verbindlich bei der ELG (info@lasker-gesellschaft.de) anmelden. Frauen, Kinder und Jugendliche sowie ELG-Mitglieder haben Vorrang. Jeder Teilnehmer erhält eine ELG-Tasse „Share the values of chess with us“.

Wer an dem schachkulturellen Teil ab 16:30 Uhr teilnehmen möchte, möge sich bitte ebenfalls bis zum 15. Juli 2024 verbindlich anmelden. Die Kapazitäten sind begrenzt, so dass sich eine frühzeitige Anmeldung lohnt.

Die Teilnahme am Simultan ist kostenlos. Getränke und Verpflegung für die Spieler stellt die ELG. Ab dem schachkulturellen Teil können Speisen und Getränke auf Selbstzahlerbasis im WCCB erworben werden. Um 19:00 Uhr lädt die ELG zur Eröffnung des geselligen Ausklangs zum Aperitif Grace Gambit ein.

Spenden sind wie immer willkommen. Wer uns durch Erwerb unserer ELG-Tasse (10,00 €), unseren Lucky-Pawn E2-D2 (10,00 €) oder dem Mini-Lasker 2024 (22,00 €) unterstützen möchte, hat die Möglichkeit, diese vor Ort zu erwerben – solange der Vorrat reicht – oder kann diese Artikel einfach per E-Mail bei uns bestellen.

Berlin, im Juli 2024